Event
Informationstransfer

Plan B 2024

Bioökonomie für industrielle und urbane Räume in Baden-Württemberg
-
Fellbach
TEILNEHMEN

Beschreibung

Das Event zum Thema Bioökonomie für industrielle und urbane Räume in Baden-Württemberg

Am Montag, 17. Juni 2024 findet in der Schwabenlandhalle Fellbach die Informationsveranstaltung „Plan B“ statt. Mit der alljährlichen Veranstaltungsreihe werden im Rahmen der Umsetzung der Landesstrategie „Nachhaltige Bioökonomie für Baden-Württemberg“ Fortschritte des Landes aufgezeigt und interessante Entwicklungen beleuchtet.

Im Fokus des Programms steht die Bioökonomie in Baden-Württemberg und mit ihr die Frage, was die regionalen Stakeholder beschäftigt: Welchen Problemen begegnen Sie bei der konkreten Umsetzung von bioökonomischen Vorhaben und welche individuellen Ansätze haben sich bereits ausgezahlt? Im Rahmen der Veranstaltung soll außerdem die Umsetzung der Landesstrategie „Nachhaltige Bioökonomie Baden-Württemberg“ gemeinsam betrachtet und diskutiert werden: Welche erfolgreichen Beispiele gibt es und wo kann der Fortschritt noch beschleunigt werden?

Highlight der Veranstaltung wird die Vorstellung der Landesstrategie Bioökonomie 2.0 sein. Welche Maßnahmen sind für die Zukunft geplant und wie kann die Umsetzung in verschiedenen Skalen (Staat, Land, Kommune) und Umsetzungseinheiten (Industrie, Kleine und mittelständische Unternehmen, Start-ups) gelingen?  
 

AGENDA: 17.06.2024

09:00 Uhr
Registrierung und Begrüßungskaffee
09:30 Uhr
Offizielle Begrüßung

Dr.-Ing. Hannes Spieth | Geschäftsführer Umwelttechnik BW

Dr.-Ing. Ursula Schließmann | stv. Institutsleiterin Fraunhofer IGB

09:45 Uhr
Grußwort und Eckpunkte der Bioökonomie Strategie 2.0

Dr. Andre Baumann | Staatssekretär Ministerium für Umwelt Klima und Energiewirtschaft

10:05 Uhr
Strategie 2.0: Einordnung, thematische Konkretisierung, Bewertung

Dr. Markus Wolperdinger | Institutsleiter Fraunhofer IGB

10:30 Uhr
Kaffeepause & Netzwerken
10:50 Uhr
Bioökonomie Spotlight 1

Urbane und industrielle Bioökonomie aus der Sicht eines Start-Ups

tbd

10:56 Uhr
Bioökonomie Spotlight 2

Urbane und industrielle Bioökonomie aus der Sicht eines KMUs

Dr. Thomas Helle
Novis GmbH

11:02 Uhr
Bioökonomie Spotlight 3

Urbane und industrielle Bioökonomie aus der Sicht der Industrie

Dr. Nina Gaißert
Festo SE & Co. KG

11:08 Uhr
Potentiale der Bioökonomie: Was Investoren brauchen

tbd

11:20 Uhr
Podiumsdiskussion

Dr.-Ing. Hannes Spieth | Geschäftsführer Umwelttechnik BW

Dr. Andre Baumann | Staatssekretär Ministerium für Umwelt Klima und Energiewirtschaft

Dr. Nina Gaißert | Festo SE & Co. KG

Dr. Thomas Helle | Novis GmbH

tbd

11:55 Uhr
Rückblick Vormittag & Ausblick

Dr.-Ing. Ursula Schließmann | stv. Institutsleiterin Fraunhofer IGB

12:00 Uhr
Mittagspause & Netzwerken
13:00 Uhr
Stimmungsbild aus dem Publikum - interaktive Gesprächsrunde

Was ist Ihre Sicht auf die Bioökonomie - stimmen Sie ab!

Dr.-Ing. Ursula Schließmann | Fraunhofer IBG

13:10 Uhr
Bio4Rivers: Urbane und industrielle Bioökonomie in einer Makroregion

Dr. Elisabeth Saken-Braunstein | Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

13:20 Uhr
Urbane Bioökonomie in Regionen und Kommunen: Beispiele aus der Praxis

Dr. Max Schuchhardt | Landeshauptstadt Stuttgart

Robin Schmücker | Wirtschaftsförderung Region Stuttgart

Lenz Sulzer | TechnologieRegion Karlsruhe GmbH

Dr. Miriam Freudenberger | Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Christoph Nold | IHK Region Stuttgart

Dr. Fabian Reck | IHK IHK Bodensee-Oberschwaben und

Steve Kovács M.A. | Hochschule Albstadt-Sigmaringen

14:25 Uhr
Kaffeepause & Netzwerken
14:50 Uhr
World-Café

verschiedene Moderator:innen

15:35 Uhr
Bericht aus dem World-Café

versch. Moderator:innen

15:50 Uhr
Closing remarks & Ausblick

Dr.-Ing. Hannes Spieth | Geschäftsführer Umwelttechnik BW

Dr.-Ing. Ursula Schließmann | stv. Institutsleiterin Fraunhofer IGB

16:00 Uhr
Ausklang und Netzwerken
18:00 Uhr
Ende der Veranstaltung